Glossar
Hier finden Sie alle Akronyme, Jargon-Ausdrücke und nützlichen Termini für Produkt- und Kundenteams

Glossar / P / Product Operations

Produktbetrieb

Was sind Product Ops?

Product Ops (kurz für Product Operations) ist eine betriebliche Funktion, die die Schnittstelle zwischen Produkt, Technik und Kundenerfolg optimiert. Sie unterstützt Teams für F&E und Markteinführung im Hinblick auf Abstimmung, Kommunikation und Prozesse. Effektive Product Ops-Teams beschleunigen Feedbackschleifen, erhöhen die Effizienz und verbessern die Funktionsakzeptanz.

Product Ops kann als eine Rolle (oder ein Team) innerhalb eines Unternehmens betrachtet werden als auch eine Fertigkeit, die sich Produktexperten aneignen können. Bestimmte Prioritäten innerhalb der Funktion von Product Ops können je nach Unternehmensreife, Branche und Art des Produkts variieren.

Warum ist Product Ops wichtig?

For product-led companies, the product is the focal point for each stage of the customer journey—from trial and purchase all the way through onboarding, expansion, and referrals—and product ops is key to the optimization of that experience. Just as sales ops, marketing ops, and DevOps became essential for their respective teams, product teams also benefit from an operational complement.

Product-Ops-Experten sind häufig dafür verantwortlich, dem Produktmanagement beim Fällen zuverlässigerer Entscheidungen zu helfen. Hierfür statten sie das Management mit relevanten Nutzungsdaten aus. Da Produktdaten automatisch erfasst werden (keine manuelle Eingabe wie beispielsweise bei CRM), gehören sie zu den „reinsten“ Daten, die Entscheidungsträgern zur Verfügung stehen. Gartner prognostiziert, dass bis 2021 75 % der Softwareanbieter auf Erkenntnisse aus der eingebetteten Softwareanalyse zurückgreifen werden, um Produktentscheidungen zu treffen und die Kundenqualität zu messen.

For example, when their business saw an unexpectedly high number of new users, the product ops team at Firefly Learning turned to product data to understand which features this new cohort of users accessed the most. They then shared these insights with the broader product team to help focus efforts on the areas of the product that were most valuable.

Was bewirkt Product Ops?

Die Aufgaben von Product Ops gliedern sich in fünf Kernbereiche:

  • Werkzeuge: Ähnlich wie bei anderen Ops-Rollen verwaltet Product Ops die Produkt-Technologieplattform, führt intern bewährte Methoden ein und sorgt dafür, dass Teammitglieder ihre Werkzeuge effektiv einsetzen.
  • Daten: Product Ops erfasst, organisiert und analysiert quantitative und qualitative Produktdaten und ermöglicht es dem gesamten Unternehmen, die Erkenntnisse optimal zu nutzen. Zu diesen Daten kann alles zählen von Produktnutzungsdaten, Net Promoter Score (NPS) und Produkthaftung bis hin zu Kunden-Feedback, Funktionsanfragen und Supporttickets.
  • Experimentation: Um Reibung innerhalb des Produktexperimentprozesses zu vermeiden, trackt, segmentiert und implementiert Product Ops alle Experimente und erstellt Prozesse zur Steigerung der Effizienz.
  • Strategie: Product Ops fördert die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit rund um das Produkt und nutzt seine Produkterkenntnisse, um Bereiche für Verbesserungen und Geschäftsentscheidungen zu unterfüttern.
  • Vertrauenswürdiger Berater: Durch die Bereitstellung von Produktinformationen für wichtige Entscheidungsträger ist Product Ops ein wichtiger Berater für CPOs, VPs of Product und andere Führungskräfte in der F&E.

Warum braucht ein Unternehmen Product Ops?

Der Hauptgrund für die Einführung von Product Ops besteht darin, Produktmanagern betriebliche (und zeitaufwendige) Aufgaben abzunehmen, damit sie sich auf die Entwicklung von Produkten konzentrieren können, die Kunden begeistern. Dies bringt auch eine verbesserte Kommunikation und Effizienz mit sich, da Product Ops wie eine Ressource fungiert, die Produktkompetenz für Teams im gesamten Unternehmen bietet.

Wo kann ich mehr über Product Ops erfahren?

In Zusammenarbeit mit Product Collective hat Pendo The Rise of Product Ops veröffentlicht. Dieses E-Book über Product Ops enthält eine Aufschlüsselung der Aufgaben, beschreibt die Merkmale eines erfolgreichen Product Ops-Verantwortlichen und umreißt die Stelle, an der die Funktion in die größere Produktumgebung passt. Darin finden Sie auch verschiedenste Einblicke aus der Product Ops-Praxis und Tipps für den Einstieg in Product Ops.

Ist Ihr Unternehmen für Product Ops bereit? Erfahren Sie, wie Pendo helfen kann.

Erfahren Sie mehr