ResMan

Freude am Release-Tag: Wie ResMan Pendo-Anleitungen für positive Release-Mitteilungen nutzte

  • Produkt

12 bis 67 % Steigerung der Interaktion mit Funktionen

Verwendete Produkte:

Seien wir ehrlich: Niemand liest gerne ausführliche Release-Mitteilungen für eine neue Funktion an deren Veröffentlichungstag. Man will einfach nur loslegen und sie nutzen. Aber man muss immer noch lernen,   man sie verwendet oder wie sich eine bekannte Funktion verändert hat.

Sarah Taffe, Senior Product Manager bei ResMan, einer Software-Plattform für Immobilienverwaltung, und ihr Team wussten das nur zu gut und wollten sicherstellen, dass die Benutzer ihre Release-Mitteilungen nicht nur konsumieren, sondern auch Spaß dabei haben.

„Die Menschen mögen keine Releases, im Allgemeinen sind sie negativ behaftet“, sagte Taffe. „Wir wollten einen Weg finden, um die Menschen für die Releases zu begeistern und ihnen etwas zu geben, worauf sie sich freuen können.“

Das Unternehmen gab sich also von der musikalischen Seite. Für einen Release verwendete das ResMan-Team eine Pendo-In-App-Anleitung, um Benutzer über die Updates zu informieren, und zwar in Form von Liedtexten. Welche Melodie ist dazu besser geeignet als „Whoomp There It Is“ von Tag Team?

Die Anleitung erfreute sich großer Beliebtheit und fand schließlich ihren Weg in die sozialen Medien, wo sie eine Menge Aufmerksamkeit erregte. „Zu diesem Zeitpunkt war uns klar, dass wir damit nur gewinnen konnten.“

Seitdem hat das Team beliebte Songs überarbeitet und mit jeder Veröffentlichung eine neue Anleitung herausgebracht, die bekannte Melodien wie „Sweet Child O' Mine“ von Guns N' Roses und „Dancing in September“ von Earth, Wind & Fire enthält. Das Ergebnis? Die Interaktion mit Funktionen ist zwischen 12 und 67 % gestiegen.

„Die Leute assoziieren unsere Release-Mitteilungen mit etwas Fröhlichem“, erklärte Taffe. „Uns wurde mitgeteilt, dass die Leute sogar in ihren Büros tanzen. Sie denken dann: ‚Das ist ein Unternehmen, mit dem ich arbeiten möchte. Es konzentriert sich darauf, seinen Kunden Freude zu bereiten, und dazu braucht es gar nicht viel.‛“

Hier sind einige Beispiele für die Anleitungen, die ResMan veröffentlicht hat:

Weitere Erfolgsgeschichten

  • Kundenerfolg
  • Marketing
  • Produkt
  • Vertrieb

Pendo hat Boomi tiefere Einblicke in die Nutzung der Produkte und eine Möglichkeit der Reaktion darauf gegeben.

  • Kundenerfolg
  • Produkt

Durch die Verwendung von In-App-Walkthroughs beim Onboarding neuer Kunden konnten die Zahl der Support-Tickets um 60 % und die Zahl der im ersten Monat abgewanderten Kunden um 7 % gesenkt werden.